ZHAUS - Software für Hausverwaltung

ZHAUS ist das Ergebnis umfangreicher Erfahrungen einer langjährigen Arbeit in der Softwareentwicklung auf dem Gebiet der Wohnungswirtschaft und der Finanzrechnung. Diese Erfahrungen basieren vor allen Dingen auf einer intensiven Zusammenarbeit mit unseren Anwendern.

ZHAUS bietet Ihnen eine umfangreiche Stammdatenverwaltung. Zu diesen gehören Objekte, Wohnungen, Nutzungsarten, Eigentümer, Mieter und Kreditoren/Adressen.

Über die normalen Stammdaten hinaus kann ZHAUS so konfiguriert und angepasst werden, dass auch andere beliebige Informationen hinterlegt werden können. Diese Möglichkeit fassen wir unter der freien Definition der erweiterten Stammdaten zusammen.

Zusätzlich haben Sie in unserer Hausverwaltungssoftware ebenso die Möglichkeit Miet- und Hausgeldzusätze frei zu definieren. Ferner verfügen Sie über eine integrierte Finanzbuchhaltung und können auch ihre Umsatzsteuervoranmeldung direkt mit unserem Programm ausführen, sofern Sie über eine Internet-Anbindung verfügen.

Mit unserer Hausverwaltungsoftware unterstützen wir Sie aber auch bei den monatlichen Aufgaben, wie z.B. der Sollstellung der Mieten und Hausgelder und dem Lastschrifteinzug. Über den Zahlungsverkehr regeln Sie die Bezahlung von Rechnungen und eventuell vorhanden Dauerbuchungen.

Neben all den vorgenannten Möglichkeiten bietet ZHAUS aber noch viel mehr und kann dank seines modularen Aufbaus bequem an Ihre Bedürfnisse angepasst werden. So können Sie z.B. erst klein einsteigen und sich dann nach und nach erweitern und Ihr Tätigkeitsfeld erweitern.

Zu den weiteren Möglichkeiten unserer Hausverwaltungssoftware ZHAUS gehören z.B.:

  • Export aller Listen nach MS Excel und MS Word
  • Kostenstellen-Kostenträger-Auswertungen
  • Kontoauszüge pro Kostenstelle
  • Saldenliste und Saldenliste pro Objekt
  • Textschnittstelle zu MS Word zur Erstellung von Serienbriefen
  • Hinterlegen von Objekt- und Wohnungsansichten
  • eine umfangreiche Listenauswahl, wie z.B. Leerstandlisten, Wohnungsbelegung
  • Import von Kontoauszügen (optional)
  • Auftragsverwaltung (optional)
  • Mandantenfähigkeit (optional)
  • Netzwerkarbeitsplätze (optional)
  • usw.